Aktuelles aus dem SKJ e. V.

Sommerferien in der Perspektivgruppe

Die MitarbeiterInnen der Perspektivgruppe planten gemeinsam mit den Jugendlichen
ein buntes Ferienprogramm, da wir aufgrund der konzeptionell kurzen Verweildauer
i
n der Gruppe keine Ferienfreizeit anbieten.

Einerseits wurde die freie Zeit gemeinsam im Haus und im Garten der Gruppe genutzt.
Es gab eine Graffiti-Aktion, gemeinsame Grillfeste, selbsthergestellte Kosmetik und ein
Gartenkino mit Luftmatratzen, vielen Kissen und leckerem selbstgemachten Popcorn.
Außerdem entwickelte sich im Garten auch die ein oder andere Wasserschlacht,
bei der auch die MitarbeiterInnen nicht trocken blieben.

Unsere Ausflüge führten uns weiter weg z.B. an den Silbersee nach Haltern oder an die
holländische Nordseeküste nach Zandvoort, wo es eine willkommene Abkühlung bei
bestem Sonnenschein für alle Mitreisenden gab. Wir erkundeten auch den ein oder
anderen Ort in der Umgebung, wie den Kletterpark in Velbert, das Japanviertel in
Düsseldorf, den Moviepark in Bottrop oder das Schokoladenmuseum in Köln.
Es gab ein Reitprojekt, das die Intensivwohngruppe des SKJ e.V. organisierte und auch
Abende im Kino oder auf der Bowlingbahn.

Doch auch nach den Ferien wird es in der Perspektivgruppe nicht langweilig: regulär finden
wöchentlich Kreativ- und Sportprojekt, Kunst- und Reittherapie, Gruppencoaching und
die Hausrunde statt. Außerdem stehen für jede/n Jugendliche/n verschiedene Termine
wie z.B. das Lotsengespräch und Diagnostiktermine in der Sana-Klinik an.

Am 26.09. lädt die Perspektivgruppe alle interessierten KollegInnen, Eltern, Nachbarn
und Jugendlichen zu unserem Spätsommerfest ein.