Aktuelles aus dem SKJ e. V.

Neues aus der Abteilung der Flexiblen Erziehungshilfen

Die aktuelle Corona Pandemie stellt uns alle vor große
Herausforderungen. Das Team der Flex hat seit Beginn der Pandemie
an kreativen Ideen gearbeitet, wie die Kontakte zu Familien, auch ohne
die regulären Hausbesuche oder Begleitungen, gehalten und gestaltet
werden können. Neben der „Auslieferung“ unterschiedlichster Sach-
und Lebensmittelspenden sowie Beschäftigungsmaterialien, erfolgten
Telefongespräche oder Videotelefonate. Auch wurde u.a. Osterpost
versendet, mit der Bitte, an die Kinder, ein Osterbild oder eine
Osterbastelei anzufertigen und an die Abteilung
zurückzusenden (siehe Foto).
Zudem nahmen einige der „Flex Kinder“ an der Regenbogen Aktion teil
und gestalteten Regenbögen, die sie daheim ins Fenster hängten. Auch
die Mitarbeiterinnen der Flex durften sich über einige selbst gemalte
Regenbögen freuen. Diese zieren nun das Büro und sind von der Straße
aus zu sehen (siehe Foto). Auch wenn wir einander im Moment nicht
treffen können, wie üblich, werden mit Sicherheit weitere Aktionen folgen :)

Die Abteilung der Flexiblen Erziehungshilfen wünscht allen Familien
viel Durchhaltevermögen und Gesundheit!