Headerbild
Ambulante Erziehungshilfen

Flexible Erziehungshilfen

Ambulante Betreuung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien

Kontakt

Wichlinghauserstr. 82
42277 Wuppertal
Fon: 0202 - 629 45 86
Fax: 0202 - 629 45 88
flex@skj.de

  • Beschreibung
  • Team
  • Downloads
  • Einblicke
  • Angebote
  • Belegung
  • Standort

Unsere Angebote richten sich an

  • Kinder / Jugendliche und deren Familien (§ 30 / § 31 SGB VIII)
  • Jugendliche / junge Erwachsen (§ 35 / § 41 SGB VIII) 

Unser Team besteht aus

  • Sozialarbeiter/innen
  • Sozialpädagogen/innen (Dipl. / BA)
  • Dipl. Pädagogen/innen

Unsere Qualifikationen

  • Grundausbildungen als: staatlich anerkannte Erzieher/in und Kinderpfleger/in
  • Weiterbildungen in: Systemische Beratung und Systemisches Elterncoaching (IF Weinheim), Kinderschutzfachkraft (DKSB)
  • Berufserfahrungen in anderen Bereichen der Jugendhilfe sowie der Sozialen Arbeit
  • Daniela Zehrfuß, geb. Fusco
    Abteilungsleitung
    Dipl. Sozialarbeiterin
    Kinderschutzfachkraft (DKSB)
    Kinderpflegerin
    Systemische Beratung
  • Rahel Kersbaum
    Dipl. Pädagogin
    Systemische Beratung
  • M. Lamine Soumah
    Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (BA)
    Sozialmanagement (MA)
    Fallmanagement
    Konfliktmanagement
  • Shari Lieveld
    Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (BA)
    Soziale Inklusion: Gesundheit + Bildung (M. A.)
  • Daniela Figge
    Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (BA)
    staatlich anerkannte Erzieherin
  • Esther Schnitger
    Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (BA)
    staatlich anerkannte Erzieherin
  • Josephine Wiggershaus
    Erziehungswissenschaft (BA)
  • Tanja Helpenstein
    Familienhebamme

Bilder folgen

Unsere Arbeitsschwerpunkte

  • Einschätzung und Intervention bei Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII)
  • Krisenintervention
  • Clearing
  • FLAKS
  • Rückführungsbegleitung
  • Beratung / Begleitung von Familien und jungen Erwachsenen

Unsere Ziele

  • Stärkung individueller und erzieherischer Kompetenzen
  • Vermeidung stationärer Unterbringung
  • Sensibilisierung für Erziehungsprozesse / familiendynamische Prozesse
  • Weiterentwicklung des Erziehungsstiles, der Ziele und Methoden
  • Unterstützung im Hinblick auf die Grundversorgung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Entwicklung individueller Problemlösungskompetenzen
  • Entlastung / Stabilisierung von Familien und Einzelpersonen
  • Musterunterbrechung / -veränderung

Wertschätzend unterstützen

  • Entwicklung elterlicher Präsenz und familiärer Perspektiven
  • Entwicklung eigener Lösungen und Verhaltensoptionen
  • Unterstützung in (familiären) Krisen- und Konfliktsituationen
  • Etablierung von Strukturen
  • Klärung familiärer und generationeller Rollen

Individuell begleiten

  • konkrete Zielvereinbarungen
  • individuell zugeschnittene Hilfeangebote
  • Berücksichtigung der Lebenswelt, des Sozialraums sowie der individuellen, sozialen und familiären Ressourcen

Kapazitäten frei